Was ist überhaupt ein Fond?

Um genau zu sein, handelt es sich bei einem Fond – oder auch Investmentfond genannt – um ein Publikums-Sondervermögen, das von einer sogenannten Kapitalanlagegesellschaft verwaltet wird.

Einfach ausgedrückt, ist es ein Topf von verschiedenen Anlegern.
Dies bedeutet, mehrere Millionen Menschen legen alle gemeinsam ihr Geld in diesen Topf. Das Geld aus diesem Topf wird von professionellen Fondsmanagern in verschiedensten Bereichen investiert. Das können u.a. Aktien, Renten oder auch Immobilienvermögen sein.
Ziel des Fonds bzw. eines Fondsmanagers ist es, gewinnbringend für Sie das Geld anzulegen. Nicht zu vergessen ist, dass diese Manager sich an die gesetzlichen Vorgaben halten müssen. Zudem halten sie sich auch an die jeweilige Risikostreuung, die sie durch eine Vielzahl von Anlagen erreichen. Durch die Anlage in Fonds oder auch Investmentfonds haben Sie die Möglichkeit schon mit kleinen Beträgen in den verschiedensten Assetklassen Ihr Geld zu investieren.

Das Thema Geldanlage in Fonds interessiert Sie? Dann kontaktieren Sie unsere Experten der Wirtschaftskanzlei Michael Friedrich.

Was ist z.B. ein Aktienfond?